Konzept

Francis Picabia galt seiner Zeit als besonders exzentrischer Künstler, der sich keinen politischen oder stilistischen Dogmen unterordnete.  So hat er auch mit seiner künstlerischen Vielfalt mehrfach die Stilrichtungen geändert und die moderne Kunst geprägt.

Vielfalt und Mehrdimensionalität

Diese Vielfalt und  Mehrdimensionalität findet sich auch in dem von ihm formulierten Satz, der mich besonders anspricht und meine ganz persönliche Haltung in Beratung und Coaching wiederspiegelt. Unser Denken und damit unsere Gedanken, Einstellungen, Haltungen sind veränderbar. Wir können eben beim Denken die Richtung wechseln, kreuz und quer denken, einen Perspektivwechsel vornehmen, einen anderen Standpunkt einnehmen, von allen Seiten auf die Dinge schauen…

Auch wenn uns das Denken immer wieder mal in Einbahnstraßen und Sackgassen führt, verharren müssen wir dort nicht und ein Weiterkommen ist immer möglich, mit und ohne Umwege. Die unterschiedlichen Möglichkeiten, die uns unser runder Kopf bietet, sind eine wichtige Voraussetzung,  um Klärungs- und Veränderungsprozesse in Gang zu setzen und eine Entwicklung zu einer runden Sache werden zu lassen.

Und genau das steht hinter meinem Konzept:  Rundesache-Coaching!